Der Mann, der dem Tennis die Richtung gab. Philippa Chatriera verehrt die heilige Arena

“Natürlich ist es schwer gegen den Franzosen zu spielen. Die Nerven arbeiten, und wenn man das einzig Negative macht, wird es dich aus dem Weg schaffen “, sagte Strycova nach einem schmerzhaften Verlust. “Aber das Gericht ist erstaunlich. Deshalb spiele ich, um das Beste daraus zu machen. ”

In Momenten, in denen Paris vorübergehend Tennis vergisst, herrscht eine überraschende Stille. Nach dem Tagesprogramm wurde es dunkel und “Chatrier” flog zwei Tauben und einen Jay hin und her, als ob sie einen exklusiven Rückzugsort wollten, um so viel wie möglich zu genießen. Orange Clay erhielt seine Dosis Wasser.

Vor dem Start des Programms, unter dem Feuer der Sonne, sind sie Feinabstimmung und Einrichtung der Schienen hier.Es gab nur ein paar Dutzend Leute im Auditorium, von denen die meisten Tuning-Kameras arbeiteten. Aber sonst stürmt die Arena für weniger als 15.000 Zuschauer. Hier zu spielen ist ein Privileg, das drei Tschechen in diesem Jahr versucht haben: die Einführung von Petra Kvitova und am Donnerstag Strýcová mit Karolina Plíšková, die die einzige in der 3. Runde war. “Ich bin bereits allen vier Zentren beigetreten. Das Beste von allem, ich spiele in Australien, aber jeder ist wirklich erstaunlich für mich “, sagte Strycova.

Was kann schöner sein, als in diese königlichen Länder des Grandslam einzutauchen? In New York ist das Zentrum nach der Legende von Arthur Ashe benannt. Unnötig, sich Rod Laver vorzustellen, nach dem sie die Arena in Melbourne anriefen.Wimbledon Center Court einfach, die irgendwie an die britische Mäßigung passt und ehrt Traditionen.

Chatrier war ein außergewöhnlicher Spieler, aber ja Funktionär. Als er im Jahr 2000 starb, beunruhigt durch die Alzheimer-Krankheit litt er Männer gleiche Lob 74letému. „Immer werde ich der Vater der modernen Tennis in Betracht gezogen werden“, sagte der italienische Verband Chef Francesco Ricci Bitti und sein Französisch Kollege fügte hinzu: „Sport, der in der Vergangenheit stecken geblieben war, unter ihm eine Angelegenheit für die Massen wurde“

Frankreich hat die Anzahl der registrierten Spieler von Chatras Präsidentschaft von 224.000 auf 1350.000 erhöht.Unter seiner Führung eroberte Roland Garros den Herzschlag des Jahres 1968 und war der erste Grand Slam, der Profis begrüßte – die offene Ära konnte beginnen.

Chatrier als ITF-Chef hat das Tennis nach langen 68 Jahren des Wartens zurück auf die Olympischen Spiele gebracht. Yannick Noah, ein 11-jähriger Junge namens Cameroun, wurde in das französische Trainingsprogramm aufgenommen und Noah holte später den Musketier-Cup in Paris. “Er hatte ein enorm klares Urteilsvermögen”, sagte Ricci Bitti. Chatrier gefiel auch nicht so sehr wie Jimmy Connors ‘Beteiligung an Roland Garros, als er einen World Team Tennis Wettbewerb spielte, so Chatriere “Circus”. Connors gewann die anderen drei Grandslamas 1974, aber er konnte den Kalender nicht bekommen.

Als Chatrier starb, waren sie klar.Der größte der Arena gibt ihm Halt.

Wo haben Sie ein Dach?

Das Pariscent Century war natürlich auch ohne seinen heutigen Namen ein charismatischer Ort. In der “Vier Musketiere” Ära wurden sechs Turniere des Davis Cups um die Wende der 20er und 30er Jahre gespielt. Im Jahr 1929 ersetzten sie die Holzkonstruktion durch Beton. Im Jahr 1946 fand in der Nachkriegseuphorie ein Boxduell von Stars statt, in dem Marcel Cerdan und der Amerikaner Holman Williams wohnten (und der siegreiche Franzose begann dann mit Edith Piaf zu gehen).

Was fehlt, ist das Dach – wie der letzte von vier Grandslames.Programm hier kann die regen vollständig stoppen, so dass er wartet auf die Renovierung des Komplexes, der langsam an Dynamik gewinnt.

In diesem Jahr so ​​weit, die auf Holzplatte Journalisten Tisch klopfen sollten, Paris auf einen Topf von Zuschauern aufgesprüht, so Sommer das Wetter. gestern habe ich Strycova erlebt, wenn in der Hitze die heilige Arena betreten.

Die Stände langsam füllen. Optisch nicht, dass hier so viele Fans passen, ist aber akustisch „test“ einfach. Selbst wenn zabouřili Cornet ihre Lands und Bäuerinnen in den Ständen der Einführung und er feierte das Verfahren, es war geradezu Rassel.

Strycova wegen eines Duells gegen häusliches Spielzeug hier. Pliskova es als Turnierspiel und den höchsten Rang von „Überlebenden“ hat sonst hat.Wie Kvitova ehrten die Organisatoren ihre Nominierungen für das größte der lokalen Gerichte in ihrem Comeback-Comeback. “Die stärkste Erinnerung für mich wird das erste Spiel sein. Gewinne den Chatrier “, sagte Kvitova.

Wie wäre es nicht. Dies ist kein Ort, an dem Sie gerade den Speicher verlieren.