Category Archives: Wetten

Léňa und Kiki sind die Besten und das, mach es. Wie das Rudergold geboren wurde

Gerade als Synek mit der tschechischen Flagge in seinem Skiff sitzt und langsam immer bereit für das Rennen, überfüllte Tribünen Sturm.

Nein, es ist nicht eine einladende Hauptfläche der Europameisterschaft, in diesem Moment der Augen der Fans bestreiten anderswo .

Zwei Blondinen auf der fünften Startbahn. Auf Kiki und Léňa. Christina Fleissner und Lenka Antošová.

Die tschechischen Ruderer führen das Doppel-Skating-Rennen faszinierend an.

Nach einem guten Start, das erste Mal Deutsche Carlotta Nwajideová und Julia Leidingová, auch bei Kilometern die Führung zu halten. Aber dann kommen tschechische Momente.Domestic Wettbewerber in Führung gezogen.

Fleissner, während Sie ihr Pferd technische Mängel und umständlich ist. „Ich hoffe, dass wir nicht der Strom ausgeht“, hetzen, um den Kopf

.

Vergeltung für Belgrad

Dies tritt nicht in der zweiten Hälfte Tschechen schaffen eine Spur zu einem zwei Sekunden Vorsprung, das ganze Schiff führen, so dass hinter begünstigt Nizozemky Lisa Scheenaardovou und Marloes Oldenburg.

das war, bevor die überquellenden Tribünen. Sie machen einen ohrenbetäubenden Lärm. Antošová mit Fleissner-Laufwerke in den letzten hundert Metern und transparent „Lena und Kiki sind die besten.“

Obwohl die Lücke ein wenig dünner, Tschechische Nationalmannschaft schneiden das Ziel zuerst und seine Hände in der feierlichen Gesten verbreiten.Lena, die tief rosa Brille auf seine parťačce gelehnt, beide lächeln. . Zuschauer applaudierten ihr Leben Reise

Synek bemerkt, dass Landsmann gewinnt und meint: „Ich bin nicht in dieser allein“

In seiner Einführung ein paar Dutzend Minuten verlassen, die Journalisten mittlerweile kommt überraschend Meister.

„Als wir noch führen, sind, so fühlte ich eine große Chance. Wir wollten Rückkehr in Belgrad nach Holanďankám „, sagt Antošová und erinnert sich an die letzten Weltmeisterschaft, die mit Fleissner dritten beendet.

Die stehen in der Nähe, auf einem rosa Leine hat einen schwarz-weißen Hund.Er muss nicht aufs Treppchen, aber die Tschechen müssen. „Ohne sie wird es nicht funktionieren,“ ich leider Reporter Organisatoren bin.

Račice Hymne Sounds und es ist nicht das letzte Mal.

Synek ihn zu kämpfen bereitet. Kann er mit Druck umgehen? Er ist ein “Plakatjunge”, ein Magnet für das Publikum.

massiert den Oberschenkel, die letzten Windungen und schaut auf zwei Kilometer, die ihn von den goldenen Traum getrennt. Eager für den Sieg zu beenden warten, nachdem alle, ein Rennen, das er die letzte Mal im Jahr 2015 gewonnen

In den umliegenden Gassen erwarten leichte Gegner. Kroatisch Damir Martin dominierte die letzten beiden Europameisterschaften, ist schnell und Byelorussian Stanislau Ščarbačenja oder Deutsch Tim Ole Naske

Unter der Aufsicht Alci und Matese

Synek startet.Kräftig nimmt seine Skiff und unvergleichliche Geschwindigkeit gewinnt.

Tempo versengt? Nein, der tschechische Konkurrent ist absolut dominant. Er führt schnell das ganze Schiff, dann sogar zwei. . “Andy, Andy” Tribune Gesänge aller Söhne sind auch Kinder beobachten – Alča und Mates

Dad sieht das Rennen lebt zum ersten Mal

„Schau nicht auf mich nie sehen…Ich bin so nervös, ich nehme die Familie nicht zu den Rennen. Ich denke, es hat ihnen auch gefallen. Mates war begeistert, Alča Bit von Anfang an zu weinen, weil es ein Mädchen ist, dann ist es auch genossen, bekam eine Blume so groß „, sagt Synek nach dem Rennen.

Die letzte Fahrt gipfelt Kroate Martin sieht, dass sein Rivale wird diese Zeit nicht besiegen.Und so tut Synek. „Vier Sekunden nach 500 Metern laden Sie.“

Am Ende können Sie alles vollständig entleeren, bevor um seine Faust ballt und gefeiert.

Die Euphorie. Seine und Zuschauer.

Um Synek langer Wellen und Dank für die Unterstützung in einem heißen Fuß von der scharfen Sonnenlicht in das Wasser eingetaucht. Ein Augenblick später bereits auf dem Vormarsch vor der Bank von Mikrofonen.

In der Minute. Dann zeigen Erschöpfung und frische Champion Stuhl bittet. Er bekommt zwei. Der einzige Gegner, dass es die Sonntagsschule, Müdigkeit ist.

„Von Anfang an glaubte ich, dass ich gewinne“, antwortet er eine der Fragen, auf der Nase weiß Brille mit grüner Folie. Dann entschuldigt er sich und geht an seine Tochter und seinen Sohn, pobíhajícími um in T-Shirts mit der Aufschrift: „Dad, es zu tun“

„Ich ließ sie Großmutter tun.Es war lustig, und es war gut für sie “, sagt der 35-jährige borec.

Nun wartet er die triumphalen Moment – zusammen mit Martin und Ščarbačenjou geht auf das Podium. Als einzige ohne Fahne, sondern auf der Tribüne winken viel sie.

Die Leute klatschen, singen, stampfen sie, nur zu feiern. „Unschlagbare Atmosphäre“, wundert sich Synek.

Die Medaillen sind bereits vorbereitet, auf einem weißen Kissen mit einem blauen Rechteck mit Boxen zu blinken.

Und hier ist es, erhält Synek Gold begehrt. Und auch eine Blume.Er übergibt es ihm nicht Jitka Antošová, die Blumen zu seiner Schwester und Fleissner gebracht, aber George Kejval

Die ehemalige Präsident des Ruderverbandes und jetzt das erste männliches Olympisches Komitee

Was ist MS nach Hause?

Synka nimmt seine Gegner auf den Schultern, dann alle auf dem Podium und auch mit Kindern tschechischen Konkurrenten.

Dann gibt es ein Treffen mit den Fans, Synek bekommt plötzlich alle Hände voll zu tun. Sogar ausländische Nachkommen. Geduldig auch unterzeichnet werden und greift ihn an: „Es wäre schön, wenn es eine Meisterschaft Welt ist“

Bevor dann die Idee der Scheidung drücken. “Nach den Olympischen Spielen in Tokio würde ich mich freuen, wenn wir für die WM stehen würden.Ich würde das auf jeden Fall unterstützen, denn das ist ein wirklich großartiges Gebiet. ”

Wird der Synek der Heimat-MS? Und welche Rolle? “Wenn es nicht bis 2030 wäre, müsste ich hier sein”, sagte er. Unter dem Einfluss eines berauschenden und lang ersehnten Sieges. Eine von zwei tschechischen Sonntags Sonnen.

Ragbisti nimmt die Qualifikation zur 7. Europameisterschaft als Test

“Wir wollten Ostrava anders als nur einen Minibus erleben”, sagte Trainer Jan Macháček. “Wir sind durch Vítkovice nach Sokol in Mariánské Hory gefahren, und es war großartig. Wir sind einfach stecken geblieben. ”

Die Nationalmannschaft bereitete sich auf die Nationalmannschaft des Sokol National Marine Corps vor. Die Qualifikation im City Stadium in Ostrava beginnt am Samstag um 10.00 Uhr in Litauen – Luxemburg. Die Tschechen werden das erste Duell von 10.44 mit den Schweden spielen. Sie gehören zusammen mit Litauen, der Ukraine und Rumänien zu den Favoriten.

In Ostrava gibt es zwölf Mannschaften, die in drei Gruppen aufgeteilt sind.In Sonntag Play-off-Erlös von 10,00 die ersten beiden Teams jeder Gruppe sowie die beiden besten dritten Platz.

Über die vorrückenden wird in zwei Wochen in Bukarest entschieden werden. „Es soll zwei Teams mit der höchsten Anzahl der Punkte aus diesen beiden Turnieren weitergeleitet werden“, sagte Jan Machacek. Er gab zu, dass er nicht mit dem tschechischen Auswahlverfahren rechnet. „Haben wir das Turnier mit Würde spielen wollen und Jungen einzufangen, sie für die weitere Ausbildung zu motivieren.“

Der Trainer aber bestritten, dass die Nationalmannschaft keine Ambitionen hatte. “Wir sind hoch, aber langfristig. Wir stellen ein ganz neues Team zusammen. Und wir haben eine etwas andere Philosophie als zuvor. Bisher haben wir die zusätzlichen Ligaspieler in den klassischen Rugby Sevens Turnier Vorbereitungs eins und zwei der Qualifikation, aber ansonsten haben nicht das ganze Jahr gesehen.Jetzt wollen wir die neuen Jungen holen, die jüngere, die ein wenig mehr Siebener verbringen, mit mehr Fokus auf sie. „

Machacek wies darauf hin, dass die tschechische Rugby am Anfang einer langen Reise. “Deshalb ist die Leistung am Wochenende für uns nicht ganz entscheidend, wir nehmen es als Test. Im Kader haben wir unter anderem zwei junge Männer, die bereits die Französische Akademie erreicht haben. Sie sind intelligent. „

Siebener Rugby von sieben Spielern statt der üblichen 15. Spielzeit gespielt zweimal 7 Minuten Finale zweimal in 10 Minuten gespielt werden.

In Ostrava in Rugby Sevens, das ist Ab den Olympischen Spielen 2016 werden auch Frauen antreten.Ihre Qualifikationen werden eine Woche sein. “Wir haben hier im Stadion einen ganz anderen Hintergrund als unsere Fähigkeiten in Prag”, erklärte Pavel Musak, Generalsekretär der Tschechischen Rugby Union, die Wahl des Qualifikationsortes.

Das erste Tor hat es gebrochen, das weiß er in Boleslav. Und der Traum von Europa in Zlín war weg

Zlín war von Anfang an in der Defensive in einem schwach überfüllten mittelböhmischen Stadion. Der Angreifer Poznar wurde an der Spitze abgeschnitten.

In der ersten Hälfte konnten die Gäste dem Druck von Boleslav standhalten, obwohl der räuberische Mešanovič mehrmals drohen konnte.

kickte den Ball “, sagte Ondřej Bačo, der das Eröffnungsduell aufgrund von Darmproblemen verpasste.

Die Entwicklung des Spiels hätte sich einige Sekunden vor der Pause ändern können. Džafič, der nach einem perfekten Pass, aber er verfing sich zwischen seinen Beinen und nach dem Stich eines Gegners konnte der offensive Zlín-Spieler nicht einmal mehr auf das Tor schießen.Wir hatten eine Chance, das war schade “, bedauerte Zlín-Verteidiger Libor Holík. Zlín würde nervös werden, es würde uns Flügel verleihen. Ich hoffe, dass wir es so bald wie möglich geben werden und das wird unsere Gegner komplizieren “, überlegte Muris Mešanovič, Boleslav, in einem Fernsehinterview zur Halbzeit.

in Kalk und Buchta schickte ihn mit einem gefährlichen Ausrutscher zu Boden.Der Torwart Rakovan vergab gerade einen Elfmeter, als Komličenka auf die Pole schoss.

Zlins Stürmer Buchta konnte den Elfmeter wieder gutmachen, doch nach einem direkten Tritt war er so überrascht, dass er nicht einmal vor dem Tor stand. Er konnte nicht fertig werden.

Dann wartete das Match nur noch auf ein weiteres Tor von Boleslav. Er kam schließlich in 77.Minute, als die verteidigende Buchta an der Ecklinie stand, die den Přikryl von Boleslav in der Abseitsposition verhinderte und ein progressives Tor mit einem Stich erzielte. Nach einem guten vertikalen Pass und dem Tor des Torhüters war das dritte Tor das Heimtor der Ladra. auf dem Gebiet von Boleslav Matějovský. Er kann dem Spiel eine Idee geben, freie Plätze finden und auch unsere Fehler “, sagte der Zliner Verteidiger Holík.„ Wir mussten geduldig sein.Wir hatten den Verdacht, dass Zlín von hinten verteidigen und spielen würde, das erste Tor hat es gebrochen “, kommentierte Boleslavs Mittelfeldspieler Tomas Prikryl

Cerny erlebte bei Gira die härteste Phase seiner Karriere. Es hätte überleben können, sagt er

Bei der Flucht am Donnerstag versuchte er unter Aufsicht von Fernsehkameras das Leben an der Spitze eines rosaroten Rennens. Grupet.

Auch die Sportdirektoren des CCC erhielten eine solche Anweisung: Rette dich, am Tag nach der Flucht gibt es keinen Grund, sich Sorgen zu machen. In der Gruppe spürt man an seiner Stimme die Ehre für ihn, dass er bei Giro Rennen fahren kann.Bei den letzten 30 Kilometern war es dann Black, der das Tempo des Kämpferquartetts in der Downhill- und Flat-Ebene beschleunigte.

“Ich dachte, wenn wir alle zusammenarbeiten, würde plötzlich anfangen zu takten “, sagte er. Aber es ist nicht passiert. Vor dem Ziel sagte er, er kämpfe um die Top Ten.

„Aber ich bin zu früh in den Spurt gekommen, 600 Meter vor dem Ziel bin ich geflogen und die anderen sind bei 150 Metern vorbei geflogen. ”

Es war der elfte Platz.

” Sie waren immer noch zufrieden mit dem Team. Sie haben mich dafür gelobt, dass ich gute Leistungen erbringe. “
Es ist wichtig, solche Worte zu hören.Er will es allen beweisen: Ich habe dreiwöchige Rennen.

Als er am Freitag im Diamante Hotel aufwachte, war der Abschnitt der vorherigen Flucht noch mehr als offensichtlich. „Dann waren sie so hart auf der Strecke. Aber nichts, was nicht überleben konnte. “Er wartete auf eine Etappe, die schwieriger war als alles, was er bisher in seinen früheren Teams der 2. und 3. Division erlebt hatte. Der fast 200 Kilometer lange Gira-Bergtag gipfelte in einer letzten 20 Kilometer langen Wanderung über das Dorf Ceresole Reale bis hin zum Riesendamm und dem Serrú-See. “Schließlich bin ich noch nie ein Rennen gefahren, bei dem wir mehr als 4.000 Höhenmeter bestiegen hätten – und heute hatten wir 4.800 davon.”Die Etappe befand sich zwischen den Schneesperren in 2.245 Metern Höhe.

“Ich war in einem Rennen nicht so hoch”, sagte er. Sicher, er hat Gavia (2.614 m) bereits im Training bestiegen, aber Training und Rennen sind zwei sehr unterschiedliche Konzepte. was zu einer wachsenden Liste von Kapitulationsreitern führt.

“Direkt auf dem ersten Hügel herrschte reges Tempo, es gab immer noch kein Entrinnen, es kam die ganze Zeit voran”, sagte Černý. „Ich bin den Hügel in der Gruppe hinter dem Peloton gefahren, aber als die Flucht endlich kam, konnten wir wieder zum Peloton zurückkehren.Und ich habe mich vor dem letzten Aufstieg des Tages im Flugzeug gehalten. “Dann beendete er die Etappe in der Gruppe zusammen mit den Elite-Sprintern und trat zusammen mit Pascal Ackermann, dem Sieger der beiden Etappen, an.

“Wir waren ursprünglich eine große Gruppe, aber sie konnten sich nicht auf das Tempo einigen, einige wollten schneller gehen, andere wollten langsamer gehen”, sagte Cerny. “Dann gab es einen Konflikt mit Gasparott (aus Dimension Data </​​i>), weil er plötzlich einstieg, als wollte er beweisen, dass es ihm nicht angenehm war, einen Sprinter in einer Gruppe zu fahren.Dagegen stiegen FdJ und Demar auf dem ersten Hügel aus und kamen ungefähr 10 Minuten hinter uns an. “ “Wir wurden vom Auto angewiesen, dass wir nicht bis zum letzten Hügel fahren müssen, dass wir eine anständige Reserve haben.” “Gut gemacht”, studierte Black.

Das CCC-Team hat jetzt den besten Mann auf dem 22. Platz – Viktor De La Parte mit einer achtzehnminütigen Niederlage.

Der portugiesische Newcomer Amaro Antunes fiel jedoch innerhalb von zwei Tagen auf den 31. Platz. „Außerdem hat er Knieprobleme.Vielleicht muss er früher von zu Hause weg “, teilte Černý mit.

Jakub Mareczko, ein Sprinter, der am Donnerstag das Zeitlimit nicht eingehalten hatte, verließ ebenfalls das Rennen. Schwarz wird nächste Woche im Sprinter der 18. Etappe auf sich selbst lossprinten können. Zu wissen, dass einige der besten Sprinter wie Ewan, Gaviria oder Viviani Giro vorzeitig verlassen haben. procpat.Es wäre die Top Ten, als ich bereits Elfter und Zwölfter war. “

Und wenn es seine ersten kraftvollen Bergrennen und das erwähnte Sprinter-Intermezzo absolviert hat, wird nur Gira in Verona am Ende übrig sein Drei Etappen.

“Ich glaube, ich kann nach Verona kommen”, versicherte Black. “Freitag ließ mich glauben, dass ich alle Hügel auf Gir überleben könnte.”

Die erste letzte Halbzeitschlacht, im zweiten Nymburk über Děčín, herrschte

Nymburk kam ins Spiel und übernahm schnell die 10-Punkte-Führung. Doch dann gelang der Heimmannschaft kein Auswechseln, sie hörte auf zu schießen und Děčín drehte im ersten Viertel das Tor und gewann es mit 24:22.

„In der ersten Hälfte hatten wir viele Aufnahmen, die wir normalerweise machen würden. Wir können es ein wenig darauf zurückführen, dass wir lange nicht mehr gespielt haben. Die Beine nach der Pause waren ein wenig rostig “, sagte Vojtěch Hruban, der mit 23 Punkten der beste Torschütze von Nymburk war. . Nach einer Reihe von Freiwürfen in der Pause führte er mit 45:42.

„Ich denke, wir müssen uns in der ersten Halbzeit nicht schämen, aber leider waren wir durch die Verluste und den Rückprall des Gegners eingeschränkt.Das müssen wir uns für das zweite Match ansehen. Der Erfolg ist jedoch, dass Nymburk mit dem Spielen in der Zone begonnen hat, die in der Liga nicht viel zu bieten hat “, sagte Lukáš Feštr aus Děčín. wir geben nicht. Aber wir mussten besser in der Verteidigung arbeiten, wo wir durch die Rettungsaktionen unnötig eingeschüchtert wurden “, sagte Hruban. “Aber wir wissen, was wir können, und wir haben schon viele ähnliche Spiele bestritten. Selbst wenn wir zur Halbzeit um zehn verlieren, können wir das ändern”, fügte er hinzu. abgelehnt und Nymburks Vorsprung schrittweise auf 25 Punkte vor dem Schlussakt erhöht.Im letzten Viertel ließen die fünfzehnmaligen Meister nicht locker und ließen in Děčín nur neun Punkte zu. und 2014 gewann er 59 Spiele in Folge. Wenn die Mittelböhmen das Finale in kürzester Zeit beenden würden, würden sie das Jahr ohne eine einzige Niederlage beenden, die sie erst 2014 geschafft haben.

“Das ist der Plan”, sagte Hruban. „Es wäre schön und zumindest ein kleiner Patch für die Saison, der mehr zählt als der Gewinn der Champions League als der Heimliga.Das wäre ein bisschen mehr als die Wunde, die wir in der Champions League haben “, sagte die tschechische Nationalmannschaft.

Hrubana wurde hauptsächlich von Jaromír Bohačík mit 16 Punkten und 12 Abprallern ergänzt. Die Nordböhmen hatten einen einzigen zweistelligen Schützen – Tomáš Pomikálek mit 12 Punkten. Der Halbmeister Lamb Autrey schaffte acht Punkte.

Ich habe keinen Respekt vor Hapal, beschwert sich Weiss. Er hat mich nicht verstanden, antwortete der Trainer

“Interviews mit dem Trainer und der Realität stimmten nicht überein”, sagte der slowakische Spieler exklusiv für das Portal Sport24.sk. „Zusammen mit Hamšík und Škrtel hätte ich eine der Unterstützerinnen des Teams sein sollen. Ich habe dies als die Hauptmotivation für das Fortfahren angesehen. “
Die slowakischen Medien konkurrieren darum, mehr garantierte Informationen für das nächste Problem von Weiss bereitzustellen. Wer wird mehr gesprochen?

“Alle meine Emotionen, die ich während der nationalen Wiedervereinigung erfahren habe, gipfelten”, erklärte Weiss, warum er am Montag (0: 1) gegen die Tschechische Republik früh im Taxi ausstieg.

< Er war wütend, als der Trainer auf andere Ersatzspieler zeigte.Er hat in den ersten beiden Spielen unter dem neuen tschechischen Trainer keine Minute gespielt.

“Ich habe ihm nichts versprochen”, sagte Trainer Hapal auf der Website des slowakischen Fußballverbandes. „Vlado hat alles missverstanden. Seine wichtige Position in der Nationalmannschaft war es, einer der erfahrensten Spieler zu sein. Für mich ist jedoch jedes Teammitglied gleich wichtig. “Weiss sagte am Mittwoch, dass er unter Trainer Hapal nicht in die Nationalmannschaft wechseln werde. In diesem Moment haben vielleicht alle Medien in der Slowakei stürmische Kommentare zu seinem Verhalten abgegeben. “Ich habe aufgehört”, sagte er, als er am Montag nach dem Spiel in der Garage des Stadions nach einem Ausgang suchte. Er ging früh alleine und ohne Teamkollegen.

„Ich habe nach dem Spiel nicht mit dem Trainer gesprochen.

Erfahrungen und Aufzeichnungen als ihren Helden akzeptiert

Das Publikum hat ihn in elf Staffeln, einem Titel, vier weiteren Abschlussereignissen und unzähligen Erfahrungen und Aufzeichnungen als ihren Helden akzeptiert. Der Aufkleber des Verräters, mit dem er vor acht Jahren in den Farben Miamis zurückkam, ist längst verschwunden.

Damals war James in Cleveland mit einer hasserfüllten Atmosphäre konfrontiert. Im Gegenteil, am Mittwoch erwartete ihn ein herzliches Willkommen. “Der Held ist zurückgekehrt”, sagte Heimtrainer Larry Drew. Vor dem Spiel gab es ein Video zu Ehren von James.

„Ich habe mich seit unserer Ankunft anders gefühlt. Wir haben uns alle in den acht Jahren verändert. Was war, war, konzentrieren wir uns auf die Gegenwart und sehen, was passiert “, sagte James. Der zweite Torschütze der Lakers war Lonzo Ball mit 15 Punkten, der sieben Abpraller und sechs Vorlagen hinzufügte.Der einzige andere zweistellige Schütze der Verlierer war Damion Lee mit 13 Punkten. Am Ende jedoch erhielt der am meisten applaudierte Vince Carter, der im Trikot Hawks 14 Punkte erzielte, beim Schlag in der letzten Sekunde einen einundvierzigjährigen Flügelmann für die Karriere 25 001 Punkte. Und die Tatsache, dass der älteste NBA-Spieler nur gegen Toronto gespielt hat, dessen Trikot seine Karriere begonnen hat, ist sicherlich ein schöner Bonus.

Carter hat als 22. Spieler in der NBA-Geschichte die mythische Grenze überschritten. Von den Aktiven sind nur LeBron James, Dirk Nowitzki und Carmelo Anthony vor ihm.

C. J. McCollum und Damian Lillard sprangen im Blazers-Trikot 22 Punkte, aber keiner von ihnen bekam die Chance, sein Team zu gründen.Yusuf Nurkich hat 16 Punkte.

Aber Davis genoss auch einen der Abende, an die er sich mit Anerkennung erinnerte – er durchbrach die 10.000-Punkte-Marke im Match und füllte die seltene 5×5-Kategorie mit 12 Punkten 16 Rebounds, sechs Assists, fünf Gains und fünf Blocks. Er hat sich als der elfte in der Geschichte der NBA erwiesen. Rookie Landry Shamet fügte 15 Punkte hinzu und Jimmy Butler 13 Punkte.

Die besten Pelikane erzielten E’Twaun Moore und Jrue Holiday mit 30 Punkten, der zweite mit 10 Assists.Julius Randle hat 22 Punkte und 10 Abpraller, Nikola Mirotic 13 Punkte und 13 Abpraller. James Harden verbesserte sein Saisonmaximum auf 43 Punkte und erzielte neun Vorlagen, sieben Abpraller und vier Siege, Clint Capela sicherte sich 27 Punkte, 15 Rebounds und vier Blocks und Chris Paul bekam 20 Punkte und sieben Assists und ihr siegte über Detroit 126: 124.

Die Rockets führten fünf Minuten vor dem Ende 14 Punkte an, mussten sich aber schließlich Sorgen um den Sieg machen. Aber der fünfte Triumph in Folge erzielte. Kolben halfen nicht mit 37 Punkten und 11 Rebounds von Blake Griffin, der Star Pivot verlor ebenfalls neun Bälle. Andre Drummond sicherte sich 20 Punkte und 11 Abpraller.

Memphis wurde an die Spitze der Westkonferenz gedrängt, was 104: 103 in San Antonio gelang.Marc Gasol entschied sich dafür, die Grizzlies mit einem Freiwurf von 0,7 Sekunden vor dem Ende zu gewinnen und beendete das vierjährige Warten auf den Sieg seiner Mannschaft in Fort Alamo. Mike Conley schleppte Memphis mit 30 Punkten und neun Assists, Gasol schaffte insgesamt 20 Punkte und 10 Rebounds. DeMar DeRozan war mit 24 Punkten der Torschützenkönig von Spurs, doch sein Schuss, der 1,2 Sekunden vor dem Ende fiel, drehte das Tor, gewann aber nicht. Rudy Gay wurde mit 21 Punkten und acht Rebounds abgeordnet, LaMarcus Aldridge mit 19 Punkten und elf Rebounds.

Eine große Überraschung fand in Boston statt, wo New York nach einer Serie von sechs Niederlagen gewann er 117: 109. Der eingewechselte Trey Burke, Autor von 29 Punkten und 11 Vorlagen, trug maßgeblich zum Sieg bei. Tim Hardaway Jr.Ed Davis und D’Angelo Russell erzielten nach 17 Punkten ein Tor.

In Abwesenheit von Victor Oladip dominierte Bojan Bogdanovich die Tabelle mit 20 Punkten, Domantas Sabonis erzielte schnell 15 Punkte, brach sich dann aber den Knöchel.

The Suns verlor zum siebten Mal in den letzten acht Spielen, Devin Booker erzielte 23 Punkte, T. J. Warren 21 Punkte und Deandre Ayton 18 Punkte und 12 Rebounds. Veteran Jamal Crawford versuchte, Phoenix 16 Punkte zu starten.

Kein einziger Sieg. Pardubice Basketballspieler kamen leer aus Europa

„Wir wollten unbedingt das letzte Spiel gewinnen, aber ich dachte, das ganze Spiel war für beide Teams völlig machtlos. Aber Cijona fing plötzlich an, dort und nicht für uns zu fallen “, sagte Josef Potoček, der Flügelspieler von Beksa, über die hohe Niederlage.

Zumindest die erste Spielhälfte war ohne Saft, was auf die Bewegung der Partitur hindeutete. Beide Teams schleppten sich und wechselten keine klaren Chancen…Kurz gesagt, zu viel von der Schönheit des Basketballs war nicht verdient. war nicht dünner als 10 Punkte.Der größte Unterschied in der Punktzahl war fünfundzwanzig Punkte dreieinhalb Minuten vor dem Ende. zurückkehren. Wir waren verblüfft, wir haben uns an sein Spiel gewöhnt und es stellte sich entsprechend heraus “, bedauerte Potoček.

Ein weiterer großer Unterschied zwischen den beiden Teams bestand in Dreipunktversuchen. Beksa wurde fünf von neunundzwanzig, Israel von zehn.Laut Potoček war es jedoch nicht die Hauptursache für den Verlust. Wir haben ihn sehr schlecht gelöst, wir haben überhaupt nicht geholfen…“, stellte er fest.

Also erzielte sein Team im FIBA ​​Europe Cup sechs von sechs Niederlagen und beließ dabei die Null in der Gewinnbox. „Insgesamt finde ich es sehr schwierig zu bewerten. Es gab Spiele, die wir großartig gespielt haben, aber das Wichtigste ist, dass wir keinen einzigen Sieg errungen haben, was leider eine Tatsache ist. Auf der anderen Seite geht das Leben weiter “, brach Potoček nicht zusammen. „Alle von ihnen. Jeder Verlierer bedauert “, feuerte er. 8.Sie werden am 16. Dezember ab 16.30 Uhr von der großen Hockeyarena Nymburk in Begleitung der Kammerphilharmonie Pardubice empfangen.

Bei ‘Nymbáč’ handelt es sich immer um heftige Übereinstimmungen. Wir wollen ihn immer schlagen, was wir in der Vergangenheit schon mehrmals gemacht haben. Und die Philharmoniker werden dem Event nur mehr Energie verleihen “, konnte Potoček es kaum erwarten

Fußballer Chrudim haben einen Punkt, aber den Torhüter Mrázek verloren

„Wir können als Punkt glücklich sein. In diesem Wettbewerb sind alle gut “, sagte Chrudim-Verteidiger Vojtěch Řezníček.

Chrudim übernahm die Führung. Jakub Šípek änderte den Elfmeter in der 9. Minute. „Tomáš Froněk wurde gefoult, deshalb war es unmöglich zu graben. Niemand hatte die Chance dazu und ich sagte, dass ich das Pech nur pünktlich brechen muss “, stellte er klar. „Ich habe schon dreimal auf den gleichen Stock geschlagen, also war ich schon jetzt etwas nervös. Aber ich habe es genau so gespielt, wie ich es mir vorgestellt habe. Jetzt ist es vielleicht einfacher “, meint Šípek.

In der ersten Halbzeit wurde der Elfmeter erneut gespielt.Dies ist jedoch auf der anderen Seite nach dem Foul Torwart Mrazek. “Er ging zum Ball, traf aber leider den Gegner und der Schiedsrichter bestellte ihn”, bedauerte Řezníček.

Und nach der ersten Pause wurde es 1: 1 verglichen. Jiří Kladrubský, der Kapitän von České Budějovice, war vor Ort erfolgreich. „Es war schade, dass wir uns die ganze Woche auf das Spiel des Gegners vorbereitet haben. Es war klar, dass wir verteidigen mussten. Wir haben es gut gemacht, aber es hat ohnehin nicht gereicht “, fuhr Řezníček fort.

Doch dank ihm hat Chrudim ihre Führung erneut verdient.In der 50. Minute schoss Ondřej Kesner mit einem Freistoß zu Řezníček, und der 24-jährige Hacker schoss den Ball vom Volley direkt in den Galgen des Tors von České Budějovice.

In der Praxis habe ich das noch nicht einmal geschafft. “

Die Freude an diesem äußerst präzisen Treffer dauerte jedoch etwas mehr als zwanzig Minuten.

David Ledecký, derzeit bester Torschütze der Liga, setzte sich durch und wurde erneut angeglichen.

Für Chrudim war die Niederlage doppelt so hoch. Nicht nur der Punkt, sondern auch ihr erster Torwart Lukáš Mrázek verloren. “Kopf zwölf Fuß entfernt, der Torhüter sprang darauf zu, sein Knie sprang und das Ende.Es sieht aus wie ein Meniskus, unglückliches Pech. “Mráza” sagte, er hätte es normalerweise getan “, beklagte sich Chrudim-Trainer Pavel Jirousek nach dem Match.

Also wurde das Match von Simon Simon gefangen. „Es lief so schnell, dass ich nicht einmal nervös werden konnte. Ich habe versucht mich aufzuwärmen, weil mir kalt genug war. Zum Glück ist es weggegangen “, sagte er.

Pläne des Paares Siniaková und Krejčíková: Na und, werden wir bis Tokio durchhalten?

Dann lautet die Antwort mit einem Lächeln ihres Doppelpartners: „Das will ich auch. Aber vielleicht machen wir eine einjährige Pause – und dann treffen wir uns bei den Olympischen Spielen. Wir können im Moment nichts sagen. “

Dieser Plan ist unkompliziert. Sie sind 22 Jahre alt und haben eine Traumsaison, obwohl sie ohne Titel vom Champions Tournament enden, wo Timea Babos, Kristina Mladenovic mit 6: 4, 7: 5 im Doppelfinale siegten.

Ansonsten die Zukunft für diese Die 22-jährigen Tschechen leuchten nur in Pastellfarben. Sie sind gut koordiniert, auffällig, erfolgreich. Sie bilden ein rein nationales Paar – und so war das einzige andere tschechische Duo Barbora Strýcová, Andrea Sestini Hlaváčková, in einem großen Tennisurlaub am Äquator.

All dies könnte für die olympische Kampagne wirklich nützlich sein.

Aber viele Dinge sind wichtig.Siniak hat bereits einzelne Turniere gewonnen und ist weltweit führend. Krejcikova möchte auch zeigen, dass sie ihre Qualitäten ohne die Unterstützung ihres Partners hat. Im Oktober ging sie zum ersten Mal in der Saison auf der WTA-Strecke in die zweite Runde.

Was haben sie also gemeinsam? Wird es auf Grand Slams und die größten Turniere beschränkt sein?

“Hängt von der Situation ab. Das Wichtigste ist, wie wir uns fühlen. Wir können nicht sagen, ob wir uns mehr oder weniger treffen werden “, sagt Krejčíková im Allgemeinen und Siniaková fügt hinzu:„ Wir sind geordnet. Aber du weißt nicht was. “

Es wäre eine Schande, diese Verbindung zu lösen. Schließlich sagte der Sieg von Mladenovicová den tschechischen Reitern auf dem Platz: „Sie sind ein großartiges Paar. Ich freue mich auf unser nächstes großes Finale. “In Singapur wusste sie, dass sie 44 Jahre alt war.in der Welt und Siniak 31. Der besiegte Halbfinalist Barty ist sogar neunzehnter und die Onkel sind 33.. Das unterhält das Publikum und das ist auch eine gute Nachricht für die WTA, denn sie gewinnt noch mehr bekannte Spieler “, sagt Babos. Doch gerade dieser Ungar machte eine große Karriere in der Mannschaftsversion des sonst rein individuellen Sports, der im vergangenen Jahr mit Sestini Hlavackova den Titel feierte.Ein solches Paar könnte natürlich bei den nächsten Olympischen Spielen nicht mitspielen.

Wir würden von einem rein tschechischen wissen, obwohl es bis jetzt nicht so weit aussehen wird…